Preisempfehlung

Eine Preisempfehlung stellt sicher, dass der Angebotspreis einer Immobilie angemessen gewählt wird.

Wenn Sie vorhaben, eine Immobilie in München zu verkaufen, sollten Sie immer darauf achten, dass der Kaufpreis stimmt - dies ist für einen erfolgreichen Verkauf unerlässlich. Wenn der Kaufpreis zu hoch eingestellt ist, muss der Kaufpreis möglicherweise aufgrund unzureichender Nachfrage gesenkt werden. Es wird immer empfohlen, sich von einem professionellen Immobilienmakler über den Preis beraten zu lassen oder sich auf dem entsprechenden Portal einen Überblick zu verschaffen. Grundsätzlich muss der Angebotspreis einer Immobilie auf einer potenziellen Zahlungsbereitschaft für die Zielimmobilie beruhen. Weitere Einzelheiten sind in Abschnitt 194 des BauGB aufgeführt: „Der Verkehrswert(Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.“
Der Preis des Immobilienmarktes in München ist jedoch nicht immer der gleiche, schließlich hängt der Preis von der Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage ab, welche immer vom Käufer und Verkäufer ausgehandelt wird. In der Regel sind die Aussichten auch einzelne Faktoren - Marktpreise und objektive Marktwerte sind insbesondere in München nicht wichtig. Um fundierte Preisempfehlungen abgeben zu können, müssen sowohl der Käufer als auch der Verkäufer der Immobilie die damit verbundenen Fragen beantworten. Auf der Käuferseite, zum Beispiel was der objektive Wert der erforderlichen Immobilie ist in Bezug auf den Standardgrundstückswert, den von der Gemeinde berechneten Kaufpreis sowie die Marktwertbewertung. Der Kaufpreis kann anhand des Angebots sowie der Nachfrage interessierter Käufer ermittelt werden. Andererseits muss sich der potenzielle Käufer fragen, was der tatsächliche Wert der Immobilie für ihn ist und wie viel er realistisch bereit ist zu zahlen. Darüber hinaus ist es sehr relevant zu verstehen, was ein anderer potenzieller Käufer bereit ist, für die gewünschte Immobilie zu erübrigen.


Weitere Begriffe:

<< Öffentliches Interesse Protokoll Eigentümerversammlung >>

Zurück zur Übersicht